Sonett Spülschwamm

Die Schwammseite hellgrün und weich aus 100% Cellulose Faser verklebt mit naturfarbenen 60% Sisalfaser und 40% Recycling PET für den hartnäckigen Schmutz. Verklebung aus Polyurethan, hergestellt in der EU.


Sonett Öko-Schwamm in der Praxis

"Er ist flach, recht flexibel und liegt dadurch sehr gut in der Hand. Über längere Zeit habe ich den Öko-Spülschwamm von sonett täglich zum Abwaschen benutzt. Er zerkratzt nicht, reinigt Gläser, Teller, Tassen und auch verschmutzte Töpfe sehr gut. Nach drei oder vier Wochen im täglichen Gebrauch, war er noch nicht stark abgenutzt. In dieser Zeit war er mir ans Herz gewachsen, um noch lange Freude an meinem neuen Schwamm zu haben, habe ich ihn bei 60°C in der Waschmaschine gewaschen, ein weiteres Highlight des Öko-Schwamms. Die Wäsche hat er sehr gut überstanden." – Bericht eines zufriedenen Kundens.

Gewußt wie

gern & gut ist Partner von "Gewußt wie" und führt eine Auswahl ihrer Produkte:

- Himalayasalz

- Birkenzucker

- Exotic mix

- köstliche Säfte in den Geschmacksrichtungen Ananas, Apfel, Granatapfel,

  Johannisbeere, Gemüse, Karotte, Rote Rübe, Pflaume-Feige, Sauerkraut

  und viele mehr.

- Nahrungsergänzungen, wie z.B. Haut-Haar-Nägelkapseln, Basenkapseln,

  Artischokenkapseln und Sirupe

- Kosmetika, z.B. Saunaöle und die überaus beliebte Basen-Reihe mit

       Duschgel, Badesalz und Zahnpaste

ACHTUNG! Sodasan ohne Tierversuche!

Liebe Kunden, erst kürzlich haben wir erfahren, dass die Produkte von Ecover nicht tierversuchsfrei sind. Zwar entsprechen sie den gesetzlichen Normen für die Kennzeichnung "frei von Tierversuchen", aber diese nehmen wirbellose Tiere von den Bestimmungen aus, das heißt, Tierversuche mit Wirbellosen sind erlaubt. Wir wollen da keinen Unterschied zwischen Wirbeltieren und Wirbellosen machen – Tier ist Tier!

Bitte haben sie daher Verständnis, dass wir diese Pordukte auslaufen lassen und künftig durch Produkte von SODASAN ersetzen. 

natracare Tampons und Slipeinlagen

Eine Frau verbraucht im Laufe ihres Lebens rund 10.000 Tampons – sie trägt also insgesamt ca. 5 Jahre ihres Lebens einen Tampon im Körper. Über die Schleimhäute nimmt der Körper Stoffe aus den Tampons auf – bei konventionellen Hygieneprodukten sind dies von Kunststoffen angefangen über Bleichmittel in genmanipulierter Baumwolle bis hin zu bedenklichen Chemikalien und Weichmachern.
Darum ist es nicht egal, woraus ein Tampon besteht!


Die biologischen Baumwolltampons und Slipeinlagen von Natracare wurden als eine direkte Antwort zu Gesundheits- und Umweltfragen entwickelt, die sich im Hinblick auf Dioxin-Belastungen durch Chlor-Bleichung, die weit verbreitete Verwendung von Pestiziden beim herkömmlichen Baumwollanbau und die Verwendung von Viskose und anderen synthetischen Materialien in der Frauenhygiene ergaben.